Aus Fremden ...

Aus Fremden werden Nachbarn: Hilfe für geflüchtete Menschen
Um die in Neuenstein lebenden Geflüchteten zu unterstützen, wird Hilfe bei Behörden- und Arztbesuchen, auch mal bei Einkaufsfahrten und andern Wegen angeboten. Wichtig ist die Unterstützung bei der Wohnungssuche. Besuche, gemeinsames
Teetrinken und gemeinsame Unternehmungen wie Ausflüge und Konzertbesuche bringen eine Normalität in den Alltag.

Fahrräder und Verkehrssicherheitstraining ermöglichen Mobilität.
Gleichzeitig engagieren sich die neuen Nachbarn in der Nachbarschaftshilfe.

wohnBar

„Ich stehe nicht nur zu den Personen sondern auch zum jeweiligen Ort in einer Verantwortungsbeziehung und das in dem Wissen und der Würdigung der Tradition des Ortes.Thomas Klie ‚Wen kümmern die Alten, 2014"

Gut wohnen in der zweiten Lebenshälfte - viele Möglichkeiten auf dem Land entdecken wir wieder oder ganz neu.

Weiterlesen: wohnBar

Qualifikation

Wir unterstützen freiwillig Engagierte durch Fortbildungen und Begleitung.


Thema: Senioren begleiten – Hilfe im Alltag
Zeit schenken – Freude gewinnen! Ehrenamtliche erfüllen wichtige Aufgaben. Immer mehr Menschen leben im Alter allein, ohne Familie in der Nähe. Die Beweglichkeit lässt nach und das Gefühl von Einsamkeit kann belastend.

Weiterlesen: Qualifikation

Kontakt

Geschäftsstelle
Telefon: 06677 92 10 20
E-Mail: info(@)mum-neuenstein.de
Öffnungszeiten
Montag - Donnerstag von 09.00 bis 12.00 Uh
Impressum

Anschrift

mum e.V.
Menschen unterstützen Menschen in Neuenstein
Freiherr-vom-Stein-Straße 5
36286 Neuenstein

Folge uns auf: 

Spendenkonto

mum e.V.
Sparkasse Hersfeld-Rotenburg
IBAN: DE39 5325 0000 0024 0021 56

VR-Bank Bad Hersfeld-Rotenburg
IBAN: DE42 5329 0000 0050 2722 06

Informationen zur Spende